Infos zum Dienstrad-Leasing

Elektro-Räder leasen und sparen

Arbeitnehmer sparen mit dem Dienstrad-Modell

Dienstrad-Leasing ist DIE Spargelegenheit für Arbeitnehmer! Mit diesem cleveren Modell kann das Wunsch E-Bike zu günstigen Raten über 36 Monate finanziert werden. Durch die Gehaltsumwandlung ergibt sich eine attraktive Ersparnis gegenüber dem Kauf.

Ein Dienstfahrrad wird vom Arbeitgeber geleast und dem Arbeitnehmer zur privaten Nutzung überlassen. Dies ist möglich, seit 2012 das Dienstwagen-Modell auch auf Fahrräder und E-Bikes übertragen wurde. Der Arbeitnehmer versteuert 1% des Listenpreises und kann das Dienstrad uneingeschränkt privat nutzen.

Das Vorgehen basiert auf einem Rahmenvertrag, den der Arbeitgeber mit einem spezialisierten Anbieter abschliesst. Der Arbeitnehmer kann das Rad beim Fachhändler seiner Wahl erwerben, der Händler wickelt das Geschäft unbürokratisch über den Leasing-Anbieter ab. Die Monatsrate wird vom Arbeitgeber direkt vom Bruttogehalt abgezogen und an die Leasingbank weitergeleitet. Auch die Versteuerung des geldwerten Vorteils wird mit der Lohnabrechnung erledigt.

Für Arbeitnehmer ist die Abwicklung denkbar einfach und unkompliziert - zusätzlich profitieren sie von einem Rundum-Versicherungs-Schutz und einem praktischen Service-Paket.

Neugierig geworden? Wir beraten Sie gerne!


Auch Arbeitgeber profitieren vom Dienstrad-Leasing

per Dienstrad-Leasing günstig zum Wunsch-E-Bike

Mit dem E-Bike ins Büro – das rechnet sich auch für den Arbeitgeber! Wer mit dem Fahrrad oder dem E-Bike zur Arbeit fährt, schont nicht nur die Umwelt, sondern ist oft auch gesünder.

Ein Dienstrad wird entweder vom Mitarbeiter per Gehaltsumwandlung oder vom Arbeitgeber als Prämie abgerechnet. Außer einem geringen Verwaltungsaufwand kostet das Leasing von Dienstfahrrädern den Arbeitgeber keinen extra Cent. Die Leasingrate wird direkt vom Bruttogehalt des Mitarbeiters abgezogen – das verringert die Lohnnebenkosten und sorgt für die deutliche Ersparnis gegenüber dem Kauf.

Die Basis des Modells ist der Rahmenvertrag des Arbeitgebers mit einem Leasing-Partner seiner Wahl. Hier legt der Betrieb die Rahmenbedingungen für das Leasing fest: Mindest- und Maximalbeträge, die Abrechnung der Versicherungsprämie, den Umfang des Service-Pakets und eventuelle Zuschüsse zur Leasingrate. Nach Abschluss dieses Vertrags geht alles ganz einfach und nahezu papierlos vonstatten.

Dienstrad-Leasing ist eine umweltfreundliche Form der Mobilität – für den Arbeitsweg und die Freizeit.

Gerne beraten wir Sie und Ihre Mitarbeiter - auch vor Ort im Betrieb!

Das E-Bike als Dienstrad nutzen und sparen

Unsere E-Bike-Marken:

Unser Zweirad-Team in Nienburg

▲ zurück zum Anfang

Standorte|Öffnungszeiten|Anfahrt|Kontakt|Impressum|Datenschutzerklärung