Zum Hauptinhalt

Wichtiger Hinweis zu Preisen und Verfügbarkeit:
Alle Preisangaben verstehen sich in Euro inkl. MwSt, sofern nicht anders angegeben. Die Angaben erheben keinen Anspruch auf Aktualität und Vollständigkeit.

Änderungen der Haus- oder Angebotspreise, der Katalogpreise oder UVPs sowie der Produktdaten und -eigenschaften sind jederzeit vorbehalten.

Die Listung und Beschreibung der Produkte und Preise auf unserer Webseite ist kein Angebot! Insbesondere können wir auf unserer Webseite keine Aussage über die Verfügbarkeit oder Lieferbarkeit des Artikels machen und keine Haftung für fehlerhafte oder veraltete Preis- oder Produktangaben übernehmen.

Bitte beachten

Zyklonvorabscheider CS 40 Me

Markenlogo Kärcher

Der hocheffiziente Zyklonvorabscheider CS 40 Me für alle Kärcher NT Nass-/Trockensauger ist ein speziell entwickeltes Zubehör für Feinstaubanwendungen auf Baustellen oder in der Industrie.

€ 635,-zzgl. MwSt.
Anfrage zum Produkt

2.863-020.0

Produktübersicht
< voriges Produkt nächstes Produkt >


Auf Baustellen und in Werkstätten überzeugt der Zyklonvorabscheider CS 40 Me bei Feinstaubanwendungen wie beim Schleifen von Parkett- oder Steinböden oder auch in der holzverarbeitenden Industrie. Passend für alle NT Nass-/Trockensauger von Kärcher ist dieses hocheffiziente Zubehör die ideale Lösung, wenn große Mengen feiner Stäube anfallen.

Neben dem Zyklonabscheider gehören ein 40-Liter-Edelstahlbehälter mit 4 robusten Metall-Lenkrollen, ein 2 Meter langer Verbindungsschlauch (DN 40) sowie ein Umbauset für DN 35-Saugschläuche zum Lieferumfang dazu.

Der Abscheidegrad liegt bei über 99 Prozent: Staubfreies und unterbrechungsfreies Arbeiten beim Schleifen und anderen Anwendungen mit Elektrowerkzeugen.

Großer 40-Liter-Edelstahlbehälter mit 4 robusten Metall-Lenkrollen. Exzellente Manövrierfähigkeit auf allen Untergründen, lange Lebensdauer und kinderleichte Behälterentleerung.

Zwei Meter langer, elektrisch leitender Saugschlauch (DN 40) zur Verbindung mit dem Nass-/Trockensauger. Die elektrische Leitfähigkeit des Saugschlauchs verhindert die Gefahr elektrostatischer Aufladung.

Umbauset für DN 35-Saugschläuche zur Verbindung mit stauberzeugenden Geräten mit DN 35-Saugschläuchen. Saugschläuche (DN 35) werden einfach zu Verbindungsschläuchen zwischen dem CS 40 Me und Elektrowerkzeugen.

Mitglieder der BG Bau erhalten beim Kauf dieses NT-Saugers / Bauentstaubers ggf. eine Förderung.

Mitglieder der BG Bau können beim Kauf dieses Bauentstaubers eine Förderung in Höhe von 300 € beantragen.

Technische Daten
BehältermaterialMetall
Behältervolumen40 l
NennweiteDN 40 / DN 35
Schalldruckpegel69 dB(A)
Gewicht8,0 kg
Abmessungen (L x B x H)545 x 545 x 835 mm
Artikelnummer2.863-020.0

Weitere Sicherheits-NT-Sauger

  • NT-Sauger NT 30/1 Tact Te M

    NT-Sauger NT 30/1 Tact Te M

  • NT-Sauger NT 40/1 Tact Te M Wood

    NT-Sauger NT 40/1 Tact Te M Wood

  • NT-Sauger NT 50/1 Tact Te M

    NT-Sauger NT 50/1 Tact Te M

  • NT-Sauger NT 30/1 Tact Te H

    NT-Sauger NT 30/1 Tact Te H

  • NT-Sauger NT 50/1 Tact Te H

    NT-Sauger NT 50/1 Tact Te H

  • NT-Sauger NT 75/1 Tact Me Te H

    NT-Sauger NT 75/1 Tact Me Te H

  • NT-Sauger NT 75/1 Me Ec H Z22

    NT-Sauger NT 75/1 Me Ec H Z22

  • NT-Sauger NT 80/1 B1 MS

    NT-Sauger NT 80/1 B1 MS


Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben. Sie beziehen sich i.d.R. auf komplett montierte und einsatzbereite Geräte. Die verwendeten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller. Die angegebenen Daten basieren auf Angaben der Hersteller oder Zulieferer. Keine Gewähr und Haftung bei fehlerhaften oder unterbliebenen Angaben sowie bei falschen oder fehlerhaften Abbildungen. Freibleibende Angebote. Preisänderungen und Irrtümer vorbehalten.

Diese Seiten werden zur Zeit überarbeitet. Die Darstellung im Internet Explorer ist deutlich aufwändiger als in modernen Browsern, deshalb können die Inhalte zur Zeit nicht angezeigt werden, bitte entschuldigen Sie die Umstände. Für den Übergang schlagen wir vor, einen anderen Browser wie Chrome oder Firefox zu nutzen.