Zum Hauptinhalt

Ölfreie Kolbenkompressoren von Schneider Airsystems

Schneider AirSystems

Ölfreie Druckluft ist bei anspruchsvollen Fertigungsprozessen in der Medizinindustrie oder im Lebensmittelbereich unerlässlich. Durch die Verwendung von ölfrei verdichtenden Aggregaten bei der Drucklufterzeugung entfällt das Risiko einer Verunreinigung durch Ölbestandteile in der Druckluft. Die ölfrei verdichtenden Kolbenkompressoren von Schneider Airsystems erfüllen höchste Anforderungen und überzeugen auf ganzer Linie.

Sauber, umweltfreundlich, günstig

Sauber, umweltfreundlich, günstig

Die ölfreien UniMaster-Kompressoren sparen die Zeit für einen Ölwechsel und vermeiden potenzielle Schäden durch falsches oder verbrauchtes Öl. Ein ölfreier Verdichter vermeidet Verunreinigungen der Druckluft mit Öl und reduziert die Betriebskosten - durch den geringeren Wartungsaufwand sowie weniger Ausfälle und Stillstandzeiten. Der ölfreie Verdichtungsprozess erleichtert es, die vorgeschriebenen Umweltschutz-Normen einzuhalten und den Anforderungen des deutschen Wasserhaushaltsgesetzes gerecht zu werden.

Arbeitskomfort durch Top-Ausstattung

Arbeitskomfort durch Top-Ausstattung

Die Schneider Kolbenkompressoren ermöglichen ein komfortables Arbeiten durch den Luftabgang direkt am Behälter und über die Schnellkupplung. Mit dem Filterdruckminderer, zwei Manometern für Behälter- und Arbeitsdruck​ sowie einem gut zugänglicher Kondensatablasshahn ​sind sie sehr gut ausgestattet. Sie sind gut transportierbar durch große Räder, optimal platziertem Handgriff und angeschweißten Heckgriff. Auf den Behälter gewährt der Hersteller 10 Jahre Garantie gegen Durchrostung.


Die Vorteile im Überblick

Die Vorteile im Überblick

Saubere Druckluft am Arbeitsplatz. Keine Verunreinigung durch Ölbestandteile beim Verdichtungprozess. Gesündere Arbeitsumgebung, kein Öl in der Umgebungsluft. Kein Öl im Kondensat, Kostenersparnis durch Vermeidung von Störungen an pneumatischen Komponenten. Saubere und trockene Luft reduziert Maschinenausfall und Stillstandszeiten. Keine Verunreinigung durch Ölbestandteile in der Belüftung sowie im Betrieb und der Reinigung von sensiblen Instrumenten. Keine unerwünschten chemischen Reaktionen durch verunreinigte Druckluft.

Ihr Partner vor Ort

Weitere Informationen