Trockeneisreiniger IB 10/8 L2P


Der IB 10/8 L2P ist das weltweit erste Trockeneisstrahlgerät mit integrierter Trockeneisproduktion aus flüssigem CO2. Ideal für kurzfristige Reinigungseinsätze, ohne aufwendige Logistik.


€ 11.100zzgl. MwSt.
Anfrage zum Produkt

1.574-200.0

Produktübersicht
< voriges Produkt nächstes Produkt >


Spontane Reinigungsarbeiten mit Trockeneisstrahlgeräten in der Maschinen- oder Fahrzeugwartung, zur Reinigung im Fertigungsprozess oder zur Fahrzeugaufbereitung waren bislang kaum denkbar, da die erforderliche Trockeneislogistik im Hintergrund zu aufwendig für kurzfristige Einsätze ist. Mit dem IB 10/8 L2P, dem weltweit ersten Trockeneisstrahlgerät mit integrierter Trockeneisproduktion aus flüssigem CO2, ist dies nun problemlos möglich.

Dank eines innovativen Verfahrens werden bei Bedarf sofort Trockeneispellets aus flüssigem CO2 gewonnen – L2P steht dabei als Kürzel für „Liquid-to-Pellet“. Da flüssiges CO2 in Gasflaschen praktisch unbegrenzt haltbar ist, entfällt die gewohnt zeitraubende Trockeneislogistik. Dazu reduziert auch der sehr geringe Druckluftverbrauch des Geräts den infrastrukturellen Aufwand erheblich.

Parallel bleiben die Vorteile der Kärcher Trockeneistechnologie voll erhalten. Der IB 10/8 L2P reinigt besonders schonend – auch bei komplexen Konturen wie Rillen, Lager oder Nuten und bei starken Verunreinigungen wie eingebrannten Verkrustungen. Dabei werden Strahlmittelrückstände zuverlässig vermieden.

Technische Daten
Trockeneisverbrauch2 - 8 kg/h
TrockeneispelletsD 2,5 mm
Luftdruck0,7 - 10 bar
Luftvolumenstrom0,07 - 0,8 m3/min.
Anschlussleistung1,5 kW
Druckluftanschluss1/4Z Schnellkupplung
GehäuseKunststoff Rotationskörper, CE-geprüft
Schalldruckpegel95 dB(A)
Gewicht (ohne Zubehör)92 kg
Abmessungen (L x B x H)870 x 450 x 970 mm
Lieferumfang
Flachstrahldüse, Strahlschlauch mit elektrischer Steuerleitung und Schnellkupplung, ergonomische Strahlpistole, Schalter „nur Luft“ oder „Eis und Luft“ an der Pistole, elektronische Steuerung

Weitere Trockeneisreiniger