Zum Hauptinhalt

KÄRCHER Industriesauger-Aktion

Markenlogo Kärcher
KÄRCHER Industriesauger-Aktion

Maximale Flexibilität durch maximale Individualisierung.

Saugen ohne Wenn und Aber. Egal in welcher Branche Sie tätig sind: Unsere professionellen Industriesauger sind sowohl für das Aufsaugen und Trennen von Flüssigkeiten und Spänen als auch zur Aufnahme feiner und grober brennbarer Stäube konzipiert. Somit entfernen sie Feststoffe, Stäube und Flüssigkeiten selbst in großen Mengen zuverlässig im Handumdrehen.

überzeugen Sie sich selbst und stauben Sie jetzt zusätzlich ab: Beim Kauf eines neuen Industriesaugers von Kärcher erhalten Sie 25% Rabatt auf das passende Zubehör. Nutzen Sie dieses attraktive Aktionsangebot noch bis zum 30. Juni 2024.

zur Anmeldung

Den Prospekt direkt durchblättern


Blätterprospekt PDF gedruckten Prospekt bestellen

Jetzt 25% Rabatt auf IV-Zubehör sichern!

Von Bodendüsen und unterschiedlichen Adaptern über Saugrohre und Schläuche in unterschiedlichsten Längen bis hin zu überfüllungssicherungen und Siebkörben: Entdecken Sie das umfangreiche Zubehör-Sortiment und sparen Sie 25% in der aktuellen IV-Sauger-Aktion!

IV-Zubehöre im Überblick

Die passende Ergänzung für Ihren neuen Industriesauger sorgt für beste Reinigungsergebnisse. Einen ersten Überblick erhalten Sie auf der Kärcher Website, indem Sie dort ihr Wunschgerät aufrufen oder den entsprechenden Produktnamen bzw. die Teilenummer in die Suchmaske eingeben. Auf jeder Produktseite finden Sie im Bereich Zubehör eine Übersicht über kompatibler Artikel. Gerne beraten wir Sie ausführlich dazu.

Anwendungen in der Metallindustrie

Die Herausforderungen in der Metallindustrie sind vielfältig, typisch bei der Verarbeitung von Metall ist eine Ansammlung großer Mengen an abrasiven Spänen vermischt mit Kühlschmierstoffen. Der Industriesauger IVR-L 100/24-2 TC ist eine ideale Lösung für diese Anwendungen.
Je nach Einsatz gibt es das passende IV-Zubehör wie Filter, Entleerhilfen, Adapter/Reduzierstücke, Verteiler, Schläuche, Handgriffe, Saugrohre, Bürsten, Düsen, Vorschabscheider u.v.m.

Anwendungen in der Lebensmittelindustrie

Saubere Produktionsabläufe, gesicherte Qualität, optimale Hygiene und die Verhinderung von Kontaminationen sind die entscheidenden Erfolgsfaktoren in der Lebensmittelverarbeitung. Der IVM 40/24-2 H ACD ist der Spezialist für alle brennbaren Stäube außerhalb Z22.
Genau passend dazu ist umfangreiches Zubehör erhältlich, zum Beispiel Adapter/Reduzierstücke, Verteiler, Saugschlauch/Handgriff, Bürsten/Düse für Food, Saugrohr und Bodendüse.

Flexible Ausrüstung für harte Einsätze

Erreichen Sie beim Einsatz Ihres neuen Industriesaugers maximale Flexibilität durch das passende Zubehör - ganz individuell für Ihren speziellen Einsatzzweck. Jetzt mit dem Aktionsvorteil von 25%. Ich berate Sie gerne!

KÄRCHER Industriesauger - maximal flaxibel, maximal effizient!

Bernd Föge
Leiter KÄRCHER Center

Bernd Föge

Ihr Partner vor Ort

  • Unser Geschäftsgebiet

    Als Ihr KÄRCHER Fachhändler und Servicepartner für die Region Hannover und die Landkreise Nienburg und Diepholz sind wir auch nach dem Kauf stets für Sie da. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • Unsere Standorte

    Besuchen Sie unsere Fachgeschäfte für Reinigungstechnik: im KÄRCHER Center in Garbsen-Berenbostel, im KÄRCHER Shop im Deterding Fachmarkt in Nienburg und im KÄRCHER Store in Pennigsehl erleben Sie die ganze Welt der Reinigung.

  • Ihr Verkaufsberater

    Bernd Föge

    Bernd Föge

    Prokurist

    Region Hannover, Garbsen, Seelze, Neustadt, Wunstorf, Langenhagen, Isernhagen, Wedemark, Celle

    Telefon: 05131-4421-10

  • Ihr Verkaufsberater

    Hermann Gräpel

    Hermann Gräpel

    Geschäftsführer

    Standort: Anlagentechnik

    Landkreise Nienburg und Diepholz, Sulingen, Petershagen, Minden, Verden

    Telefon: 05028-9009-12

Weitere Infos

Anfrage zur Aktion

Diese Seiten werden zur Zeit überarbeitet. Die Darstellung im Internet Explorer ist deutlich aufwändiger als in modernen Browsern, deshalb können die Inhalte zur Zeit nicht angezeigt werden, bitte entschuldigen Sie die Umstände. Für den Übergang schlagen wir vor, einen anderen Browser wie Chrome oder Firefox zu nutzen.